Papierspitzen Taper.02

Sterilisierte, hochsaugende Papierspitzen zur schnellen Trocknung des Wurzelkanals

Erfahren Sie mehr

Hervorragende Saugfähigkeit
Steril verpackt zur Unterstützung der Infektionskontrolle
Vollgesaugte Spitzen behalten gute Materialkonsistenz
ISO Farbcodierung am Stiftende

  • ISO standardisiert
  • Längenmarkierungen bei 18, 20 und 22 mm
  • Größen 015 - 080, Schiebeschachtel à 200 Stück
  • Größen 090 - 140, Schiebeschachtel à 90 Stück

 

Produktbeschreibung

 

Produktübersicht

Size/Taper (Größe/Taper)
29mm
15/.02
0550 029 015
20/.02
0550 029 020
25/.02
0550 029 025
30/.02
0550 029 030
35/.02
0550 029 035
40/.02
0550 029 040
15-40/.02
0550 029 230
45/.02
0550 029 045
50/.02
0550 029 050
55/.02
0550 029 055
60/.02
0550 029 060
70/.02
0550 029 070
80/.02
0550 029 080
45-80/.02
0550 029 240
90-140/.02
0550 029 260
mehr

Zusätzliche Produktinformationen

Taper – was bedeutet das?


Mit Konizität und Taper ist grundsätzlich das gleiche gemeint: Der Zuwachs an Durchmesser
(Konus). Taper ist die englische Bezeichnung, die sich allgemein durchgesetzt hat.
Klassische Stahlfeilen haben entsprechend ISO Standard No. 3630
2% Konizität = Taper .02
Der Zuwachs an Durchmesser von der Spitze zum Ende des Arbeitsteils ist 2% oder
2/100 mm pro 1mm. Bei einem Arbeitsteil von 16 mm ist eine Feile ISO 20 an der Spitze
20/100 mm, am Ende des Arbeitsteils 52/100 mm stark: (20/100) + (16x2%) = 0,52.
Taper .04 bedeutet 4% Zuwachs an Durchmesser, also ein stärker konisches Instrument,
Taper .06 sind 6% Konizität usw.

Nein Danke