mehr

Pressemitteilungen

VDW: Endodontie mit System

Jeder Zahnarzt wünscht sich eine sichere und effiziente Endodontie, um die Zähne seiner Patienten so lange wie möglich zu erhalten. Doch wie lässt sich die Wurzelkanalbehandlung einfach in den allgemeinen Praxisalltrag integrieren?

Die VDW GmbH bietet mit fast 150 Jahren Erfahrung in der Endodontie optimal aufeinander abgestimmte Lösungen in vier wesentlichen Schritten der Endo-Behandlung: von der Aufbereitung über die Spülung und Füllung bis hin zur postendodontischen Versorgung.
„Zur IDS 2017 haben wir neue Lösungen offeriert, die Zeit sparen, Arbeitsabläufe vereinfachen und den langfristigen Behandlungserfolg sichern. All diese Neuheiten haben wir wieder optimal auf den gesamten Systemlösungsansatz von VDW abgestimmt“, sagt Arjan de Roy, Commercial Development Director der VDW GmbH. „Wir beweisen: Endodontie als Systemlösung zahlt sich aus.“

Einfache Aufbereitung perfekt kombiniert

Kein Zahnarzt will sich mit dem Ärger eines Instrumentenbruchs auseinandersetzen – sich selbst und vor allem dem Patienten zuliebe. Die Gründe für einen möglichen Bruch können vielfältig sein, angefangen von einer schwierigen Wurzelkanalanatomie bis hin zu falschen Aufbereitungstechniken und einer schlechten Materialverarbeitung. Vor allem bei stark gekrümmten Wurzelkanälen kann eine abgebrochene Feile nur mit einer Menge Geduld und Geschick entfernt werden. Die alternierende Arbeitsweise reziproker Instrumente wie RECIPROC® reduziert das Risiko eines Feilenbruchs dagegen deutlich. Mit RECIPROC® blue ging VDW noch einen Schritt weiter: Die neueste Generation des Ein-Feilen-Systems ist dank eines revolutionären Produktionsverfahrens besonders flexibel. Das Resultat: ein deutlich geringeres Frakturrisiko und noch mehr Sicherheit für den Zahnarzt und den Patienten. VDW bietet mit dem reziprok arbeitenden Ein-Feilen-System RECIPROC® blue das effektivste Werkzeug für alle Kanäle. Keine Endo ohne Endomotor: In der modernen Behandlung haben sich kabellose Endomotoren für reziproke und rotierende Feilen bewährt. Die Handhabung der Endomotoren von VDW ist denkbar einfach: Kleine Köpfe und vollständig drehbare Winkelstücke erlauben einen leichten Zugang, exzellente Sicht und einen schnellen Wechsel der Rotation. Für eine optimale Handhabung und Patientenaufklärung stehen heute zudem Apps mit vielen Funktionen zur Verfügung, darunter voreingestellte Programme und eine Feilenbibliothek. Verschiedene Feilensequenzen und genaue Angaben zum Drehmoment ermöglichen ein sicheres Arbeiten, während der Zahnarzt seine Patienten gleichzeitig informieren und bestmöglich beraten kann. Der innovative kabellose Endomotor VDW.CONNECT Drive® vereint all diese Vorteile für einen optimalen endodontischen Workflow, während der Motor-Klassiker VDW.GOLD RECIPROC® zusätzlich einen integrierten Apex-Lokator als 2-in-1 Lösung bietet.

Erfolgreiche Endo heißt gründliche Reinigung

Oft unterschätzt und doch entscheidend: Nur die richtige Spülung und Desinfektion garantieren eine erfolgreiche Endodontie. Gleichzeitig stellte die Spülung bisher viele Behandler vor eine große Herausforderung. Allgemeinzahnärzte und Endo-Spezialisten verwenden verschiedene Spüllösungen und Herangehensweisen, um Kanäle effizient zu reinigen und sie auf die Obturation vorzubereiten. Doch mussten sie immer Abstriche bei der Effektivität oder beim Zahnschutz machen. VDW bietet hier eine einfache und smarte Lösung für den Praxisalltag: die Spülspitze EDDY®, die eine hochwirksame Reinigung des Wurzelkanals bei minimalem Aufwand unterstützt. Die schallaktivierte Endo-Spülspitze des EDDY® bewirkt durch akustische Strömungen und Kavitationseffekte eine effiziente Reinigung des komplexen Kanalsystems – ohne dass Gewebereste und Dentinspäne zurückbleiben. Das Polyamidmaterial schließt eine ungewollte Nachbearbeitung der Kanalanatomie aus, da Polyamid weicher als Dentin ist. Neue Studien belegen zudem, dass die schallbasierte Aktivierung mit EDDY® mindestens ebenso effizient ist wie eine Ultraschallaktivierung, durch das Polyamid aber deutlich sicherer.

Obturation einfacher denn je

Nur eine homogene, dichte Wurzelkanalfüllung verhindert die Gefahr einer Rekontamination und sichert den langfristigen Erfolg der Behandlung. Mit GUTTAFUSION® bietet VDW seit einigen Jahren bereits ein einfaches System, das die Ein-Stift-Technik mit der warmen 3-D-Obturation kombiniert. Die warme Guttapercha kondensiert in alle Isthmen und Ramifikationen, sodass eine homogene Füllung entsteht, die sich zudem leicht präparieren lässt. Die Pinzettenführung am Griff erlaubt ein präzises Einbringen auch im molaren Bereich, während sich der Griff ohne Zusatzinstrumente leicht abtrennen lässt. Die Obturation mit GUTTAFUSION® spart im Gegensatz zur lateralen Kondensation viel Zeit, denn Behandler können die erwärmte Guttapercha leichter applizieren. Ein weiterer Vorteil: Wurzelfrakturen sind praktisch ausgeschlossen.

Die richtige postendodontische Versorgung

Die Langzeitprognose wurzelbehandelter Zähne mit stark zerstörter Zahnsubstanz hängt schließlich von der Qualität der eingesetzten Wurzelstifte ab, die die Basis für eine sichere postendodontische Versorgung bilden. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an Beschichtungen für einen optimalen Verbund zwischen Stift und Befestigungskomposit. VDW bietet mit dem Wurzelstiftsystem DT ILLUSION XRO SL® noch mehr Sicherheit für Behandler und Patienten. Die Farbpigmente der Quarzfaserstifte reagieren thermisch: DT ILLUSION XRO SL® ist unsichtbar bei Körpertemperatur, aber deutlich sichtbar bei der Behandlung und besonders beim Röntgen. Langlebigkeit und Bruchresistenz sind weitere Pluspunkte. Schließlich erlaubt die Safety Lock®-Technologie dank innovativer Beschichtung einen sicheren und langfristigen Verbund mit allen Adhäsivsystemen und Kompositzementen. Kombinierte Lösungen statt einzelner Produkte. Wo früher die endodontische Behandlung als kompliziert empfunden wurde, läutet VDW mit Endo Easy Efficient® einen Paradigmenwechsel ein. Genau aufeinander abgestimmte Systeme geben Zahnärzten mehr Sicherheit und Einfachheit bei weniger Kosten- und Zeitaufwand. Wer Zähne erfolgreich erhalten will, entscheidet sich für Endodontie mit System. So einfach geht Endo heute.
Erleben Sie Endo Easy Efficient®.

Bildmaterial und Pressemitteilung als Download

Scroll
Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal erleben. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert sind. Sie werden von den meisten Websites verwendet, um ein persönliches Web-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu Werbezwecken einverstanden.