mehr

Endo leicht gemacht!

Die Endodontie hat in den letzten Jahren unter den zahnärztlichen Therapiemöglichkeiten enorm an Bedeutung gewonnen. Neue Behandlungskonzepte mit deutlich verbesserter Erfolgsprognose haben dazu beigetragen, dass sie heute in vielen Zahnarztpraxen ein wichtiger Pfeiler im Behandlungsangebot ist.

Kursbeschreibung

Viele Zahnarztpraxen haben die Anwendung von rotierenden Nickel-Titan-Instrumenten in den vergangenen Jahren implementiert, da sie den Vorteil bieten, auch schwierige Wurzelkanäle vorhersagbar und formkongruent aufzubereiten.

Andererseits sind Instrumentenfrakturen bei der Verwendung rotierender NiTi Systeme nach wie vor eine aktuelle Thematik.
Durch den Einsatz einer neuen Generation von hochflexiblen und ermüdungsresistenten RECIPROC® blue Feilen wird das Risiko einer Instrumentenfraktur minimiert. Die Aufbereitung mit nur einer Feile optimiert darüber hinaus den Behandlungsablauf. Entsprechend Ihrer Wichtigkeit für eine erfolgreiche endodontische Behandlung wird auch auf die Spülung während und nach der Präparation eingegangen.

Theoretischer Teil

  • Diagnostik, Behandlungsplanung
  • Zugangspräparationen, anatomische Besonderheiten
  • Längenbestimmung mit der elektronischen Messtechnik
  • Reziproke Aufbereitung mit RECIPROC® blue
  • Reziproke Gleitpfaderstellung mit R-PILOTTM
  • Spülmanagement, Spülprotokoll, schallaktivierte Spülung mit EDDYTM
  • Obturationstechniken

Praktischer Teil

  • Feinpräparation der Zugangskavität mit VDW.ULTRA, nur bei Bedarf
  • Elektrische Längenbestimmung am Endo Training Model Castillo
  • Aufbereitung mit RECIPROC®blue
  • Nach Bedarf maschinelle reziproke Erstellung eines Gleitpfades mit R-PILOTTM
  • Obturation mit GUTTAFUSION® for  RECIPROC® blue 

Auf Grund der ausgiebigen Übungen, der vermittelten Instruktionen können Sie das Erlernte sofort in die Praxis umzusetzen.

Material und Fortbildungspunkte

Für den Praxisteil stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Modernste Endo-Motoren
  • Kursmaterialien (RECIPROC®blue Feilen, GUTTAFUSION® Obturatoren, EDDY® Spülspitze)

Bitte mitbringen

  • Zwei oder mehr extrahierte, trepanierte Zähne (sterilisiert und Pulpakammerdach vollständig entfernt!). Wir empfehlen, die Zähne in Kochsalzlösung oder Wasser zu lagern, möglichst nicht in H2O2.
  • Handschuhe, Sonde, Pinzette und Skalpell
  • Lupenbrille

Für diesen Kurs erhalten Sie gemäß SSO 5 Fortbildungsstunden

Kursgebühren

Kursgebühren: 390,- CHF

In der Kursgebühr sind alle Kurs-Materialien inkl. Endo Training Model Castillo für die praktischen Übungen enthalten.

Die Verpflegung im Rahmen des Seminars ist inklusive.

Termine für diesen Kurs

Nummer Datum Stadt Referent Dauer Sprache Preis/€
403-19 14.11.2019 Bern Priv.-Doz. Dr. Klaus Neuhaus 14:00 – 19:00 390,– Anmeldung
404-19 21.11.2019 Zürich Dr. Dan-Krister Rechenberg 14:00 – 19:00 390,– Anmeldung
Scroll
Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal erleben. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert sind. Sie werden von den meisten Websites verwendet, um ein persönliches Web-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu Werbezwecken einverstanden.