Print

Mtwo®

Das effiziente NiTi-System

Mit einem einfachen und sicheren System von der Aufbereitung bis zur Obturation.

Zur Produktübersicht

Ihre Vorteile

Zuverlässiger maschineller Gleitpfad
Effizienter Dentinabtrag und Formgebung
Sichere Aufbereitung aller Kanalanatomien

Mtwo® Instrumente zur Aufbereitung

Mtwo® Instrumente zur Aufbereitung

Formgebung des Wurzelkanals für alle Obturationstechniken

Einfach: eine Aufbereitungssequenz für alle Wurzelkanaltypen. Single Length: Alle Instrumente werden auf volle Arbeitslänge gebracht. Simultaneous Shaping: Mtwo® schneidet während des Vordringens automatisch und lateral unter Anwendung der bürstenden Feilenbewegung. Abgestimmt: Jedes Instrument formt den Gleitpfad für das nächste. Substanzschonend: Mtwo® trägt nur so viel Substanz ab wie notwendig.

Besonderheiten:
Das spezifische Design für jedes Instrument ermöglicht eine sichere und schnelle Aufbereitung.
Video: Mtwo® Instrumentendesign

Mtwo® Instrumente zur Revision

Mtwo® Instrumente zur Revision

Mtwo® Revisionsinstrumente zur effizienten Entfernung von Wurzelfüllmaterialien

Besonderheiten:
Mtwo® Revisionsinstrumente wurden speziell zur Entfernung von Wurzelfüllmaterialien entwickelt. Die Revision von trägerstiftbasierten Wurzelfüllungen (GuttaMaster®, GUTTAFUSION®) ist ebenfalls möglich. Besondere Designmerkmale sind die schneidende Instrumentenspitze und der konstante Schneidkantenwinkel, wodurch das Instrument leicht und ohne Druck in die Guttaperchafüllung eindringen kann.

Anwendung Schritt 1

Gleitpfad herstellen
Durchgängigkeit des Kanals prüfen und Gleitpfad zur apikalen Konstriktion oder zum Foramen apicale bis mindestens ISO 10 herstellen.

Arbeitslänge bestimmen
Elektronische Längenbestimmung des Wurzelkanals mit Hilfe eines Apexlokators, z.B.RAYPEX 6, und einer C-PILOT® Feile.

Kanaleingangserweiterung
Durch die bürstende Feilenbewegung (siehe Seite 2) und durch die hervorragende seitliche Schneid eigenschaft der Instrumente entfernt Mtwo® auch Hindernisse im koronalen Drittel. Sukzessive wird dadurch der Kanaleingang mit jedem Instrument erweitert. Eine separate Wurzelkanal-Eingangserweiterung ist daher nicht zwingend erforderlich. Wird alternativ eine Erweiterung des Kanaleingangs gewünscht, kann zum Beispiel das Mtwo® Instrument 25/.06 dafür verwendet werden.

Anwendung Schritt 2

Wichtig: die korrekte bürstende Feilenbewegung!
Die richtige Bewegung von Mtwo® ist von großer Bedeutung, um die Instrumente zu entlasten und ein optimales Aufbereitungsergebnis zu erzielen.

Single-Length-Technik

Bereits das erste Instrument 10/.04 wird mit der bürstenden Feilenbewegung schrittweise und ohne Druck auf volle Arbeitslänge gebracht. Ist die Arbeitslänge erreicht, unmittelbar zur nächsten Instrumentengröße übergehen. Auf diese Art und Weise die Basissequenz durcharbeiten. Dabei formt jedes Instrument den Gleitpfad für das nächste.

Anwendung Schritt 3

Anschluss

Je nach letzter Aufbereitungsgröße, z. B. 25/.06, stehen im Mtwo® System alle Folgeprodukte zur Verfügung: Papierspitze, Sealer, z.B. 2SealeasymiX.

Produktübersicht

Mtwo®Instrumente

  • Eine Aufbereitungssequenz für alle Wurzelkanaltypen
  • Hohe Flexibilität durch S-förmigen Querschnitt und kleinen Instrumentenkern

Obturationstechniken

Nach Aufbereitung der Wurzelkanäle mit der Mtwo® Basissequenz 10/.04 bis 25/.06 können bereits alle Obturationsmethoden angewendet werden.

Kalte Obturation: Mtwo® Guttapercha-Stift entsprechend der Aufbereitungsgröße in den Kanal einbringen und ggf. lateral verdichten.

Warme ObturationGUTTAFUSION® - warme, vertikale Trägerstifttechnik. GUTTAFUSION® Obturator mit Hilfe des GUTTAFUSION® Size Verifiers auswählen und in den Kanal einbringen.

Warme Obturation: BeeFill2in1® - vertikale Kompaktion. Mtwo® Guttapercha-Stift einbringen (Masterpoint) und anschließend Downpack und Backfill durchführen.

Anschluss und Obturation: Für eine schnelle Wurzelkanaltrocknung gibt es zur Aufbereitung passende sterile Mtwo® Papierspitzen. Zur einfachen kalten Obturation steht die präzise auf das Mtwo® System abgestimmte Mtwo® Guttapercha zur Verfügung. Für eine einfache und schnelle warme dreidimensionale Füllung empfehlen wir GUTTAFUSION® Obturatoren komplett aus Guttapercha für beste Obturationsgergebnisse: GUTTAFUSION® for Mtwo®

Zubehör

Mtwo® Control Sticker

Mtwo® Control Sticker

Zur Dokumentation des Instrumentengebrauchs.

  • 16 Control Sticker für die Basissequenz
  • 12 Control Sticker für zusätzliche Größen
  • selbstklebend, autoklavierbar
    REF 491 000 000

Angebot erstellen lassen Beratung anfragen

Zusätzliche Informationen

Mehr Informationen